Jonathan Safran Foers Roman erscheint im November

Jawoll ja! Bereits Ende letzten Jahres wurde bekannt, dass Jonathan Safran Foer nach elf Jahren mit „Here I Am“ im September seinen neuen Roman veröffentlicht. Heute verriet Foers deutscher Verlag Kiepenheuer & Witsch auf seinem Facebook-Profil, dass auch die Übersetzung nicht lange auf sich warten lässt: „Hier bin ich“ erscheint bereits im November 2016!

„Here I Am“, eine Anspielung auf das 1. Buch Mose, in dem Abraham „Hier bin ich!“ zu Gott sagt, erzählt von dem Leben einer fünfköpfigen Familie:

[…] unfolds over a single month in present-day Washington, as a Jewish family with three sons falls apart after the parents’ marriage falters. While the family implodes, relatives from Israel are visiting for the bar mitzvah of one of the sons. The drama unfolds as a larger catastrophe engulfs the Middle East, when a massive earthquake devastates the region and Israel is invaded.

Quelle

Unfolding over four tumultuous weeks, in present-day Washington, D.C., Here I Am is the story of a fracturing family in a moment of crisis. As Jacob and Julia and their three sons are forced to confront the distances between the lives they think they want and the lives they are living, a catastrophic earthquake sets in motion a quickly escalating conflict in the Middle East. At stake is the very meaning of home–and the fundamental question of how much life one can bear.

Quelle

Das Cover der US-Ausgabe hat der Verlag Farrar, Straus and Giroux bereits veröffentlicht:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s