Neuerscheinungen aus Spanien 2019

Nach dem regen Interesse, auf das meine Bestandsaufnahme der spanischen Literatur in Deutschland stieß, habe ich beschlossen, Romane aus Spanien auf diesem Blog sichtbarer zu machen. Bis zur Buchmesse 2021 und dem damit verbundenen Gastlandauftritt Spanien wird’s halbjährlich eine Übersicht geben, für 2019 muss ein Rückblick auf das gesamte Jahr genügen. Ihr seht schon: Die … Mehr Neuerscheinungen aus Spanien 2019

Fernando Aramburu – Patria

In Deutschland erstaunlich unbeachtet hatte das Baskenland gut fünfzig Jahre lang mit dem Terrorismus der ETA zu kämpfen. Wer in ihr Visier geriet, dessen Leben war nicht nur in Gefahr, er wurde auch von der Gemeinschaft geächtet. Einstige Freunde standen von einem Tag auf den anderen auf entgegengesetzten Seiten. Mit „Patria“ legt Fernando Aramburu den … Mehr Fernando Aramburu – Patria

Joan Sales – Flüchtiger Glanz

Nie war ein Krieg sinnloser als in dem Roman „Flüchtiger Glanz“ von Joan Sales, der die Dichotomie zwischen den Guten und den Bösen aufbricht – munter werden bei Faschisten und Republikanern die Seiten getauscht. Der deutsche Buchmarkt konzentriert sich zumeist auf Romane aus dem englischsprachigen Raum und vergisst dabei die europäischen Nachbarn. So geschehen zum … Mehr Joan Sales – Flüchtiger Glanz

Lluís Llach – Die Frauen von La Principal

Drei Generationen starker Frauen: In einer von Männern dominierten Welt regieren die Frauen der Principal ihr Weingut mit strenger Hand. Auch ein Mord auf dem Grundstück bringt sie nicht aus der Ruhe. Lluís Llach (sprich: „Yak“) gehört zu den bedeutendsten Musikern Kataloniens und macht sich seit Jahrzehnten für die katalanische Kultur stark. 2013 veröffentlichte Llach … Mehr Lluís Llach – Die Frauen von La Principal