Tim Parks – Worüber wir sprechen, wenn wir über Bücher sprechen

Warum lesen wir? Was bedeutet die Globalisierung für Nationalliteraturen? Und ist es ein Kompliment, wenn ein Roman nicht bis zur letzten Seite gelesen wird? Tim Parks hat sich in seiner klugen Essaysammlung „Worüber wir sprechen, wenn wir über Bücher sprechen“ mit diesen und weiteren Fragen auseinandergesetzt. Lese ich, um meine Sicht auf die Welt zu … Mehr Tim Parks – Worüber wir sprechen, wenn wir über Bücher sprechen

Fünf Buchtrailer

Wirklich durchgesetzt haben sich Buchtrailer als Marketinginstrumente bis dato nicht, auch nicht in den USA, wo man sich redlich Mühe gibt, kreative Filmchen zu drehen (wobei Buchtrailer im Fantasy- und Romance-Bereich um einiges populärer sind als in der anspruchsvollen Belletristik). In Deutschland hingegen ist das Phänomen des Buchtrailers noch nahezu unbekannt. Also bleiben wir auf … Mehr Fünf Buchtrailer

Jonathan Franzen: Showtime adaptiert „Unschuld“

Next try, Mr. Franzen: Jonathan Franzens Roman „Unschuld“ (Rowohlt, 2015) wird vom Pay-TV-Sender Showtime adaptiert. Insgesamt zwei Staffeln à zehn Folgen sind geordert, der Drehbeginn ist bereits für nächstes Jahr angesetzt. Todd Field, der unter anderem bei dem Drama „Little Children“ Regie führte, wird als Regisseur, ausführender Produzent und Drehbuchautor fungieren. Zu den weiteren Produzenten … Mehr Jonathan Franzen: Showtime adaptiert „Unschuld“