Camila Sosa Villada – Im Park der prächtigen Schwestern

Für die Lateinamerika Nachrichten habe ich eine Rezension über „Im Park der prächtigen Schwestern“ von Camila Sosa Villada (übersetzt von Svenja Becker) geschrieben, die positiv ist, denn der Roman ist gut. Er erzählt die Geschichte von trans Prostituierten in Córdoba, Argentinien, ist sehr rau, hat aber auch zarte Momente. Doch hier möchte ich meine Rolle … Mehr Camila Sosa Villada – Im Park der prächtigen Schwestern

Bookstagram: New York City II

Madame Nielsen – Das Monster (KiWi, 2020) „…und mehrere Male ertappte er sich dabei, dass er sich zu erinnern versuchte, exakt was er nachts zuvor gesagt oder getan hatte, und es mit einer Präzision zu wiederholen, welche die ihre überträfe, und ihr Leben somit ernsthaft als den dilettantisch gescheiterten Versuch bloßzustellen, etwas zu wiederholen, das … Mehr Bookstagram: New York City II