Fernando Aramburu/Baskische Literatur: Glossar

In anderthalb Wochen erscheint „Patria“ von Fernando Aramburu. Der Autor hat den Roman zwar auf Spanisch verfasst, lässt aber viele baskische Begriffe einfließen. Und der Rowohlt Verlag lässt diese wohlweislich auch im Deutschen unübersetzt, was die Narrative kompakter und authentischer macht, den deutschen Leser aber vor die ein oder andere Herausforderung stellt. Aus diesem Anlass … Mehr Fernando Aramburu/Baskische Literatur: Glossar

Im Blick: Im April

Gavin Edwards – Meeting Bill Murray (Eichborn, 24. April) Ich habe keine Ahnung, worum genau es in diesem Buch geht. Ich bin aber davon überzeugt, dass es garantiert ein Kracher ist. Weil es von Bill Murray handelt. Weil Anekdoten rund um Bill Murray eine Website gewidmet ist. Weil Bill Murray eine eigene Definition im Urban Dictionary … Mehr Im Blick: Im April

Sara Baume – Die kleinsten, stillsten Dinge

Der alte Mann und das Meer – und der Hund. Die Irin Sara Baume erzählt in ihrem poetischen Debütroman „Die kleinsten, stillsten Dinge“ von einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen zwei Ausgestoßenen. „Habe ich dir schon gesagt, dass ich nicht zu den Menschen gehöre, die imstande sind zu handeln? Ich lege mich hin und lasse das Leben … Mehr Sara Baume – Die kleinsten, stillsten Dinge

Im Blick: Im August

Ein Blick in den August. Das war im Juli neu. Joshua Cohen – Solo für Schneidermann (Schöffling, 02.08.) Fast zehn Jahre ist Joshua Cohens Debütroman schon alt, jetzt wird er endlich auf Deutsch veröffentlicht: Während eines Violinkonzerts in der New Yorker Carniege Hall steht plötzlich der Stargeiger auf und beginnt, von der Geschichte des Komponisten … Mehr Im Blick: Im August

Fünf Buchtrailer

Wirklich durchgesetzt haben sich Buchtrailer als Marketinginstrumente bis dato nicht, auch nicht in den USA, wo man sich redlich Mühe gibt, kreative Filmchen zu drehen (wobei Buchtrailer im Fantasy- und Romance-Bereich um einiges populärer sind als in der anspruchsvollen Belletristik). In Deutschland hingegen ist das Phänomen des Buchtrailers noch nahezu unbekannt. Also bleiben wir auf … Mehr Fünf Buchtrailer

Kate Tempest – Worauf du dich verlassen kannst

Sie sind jung, doch sie fühlen sich, als wäre das Leben bereits an ihnen vorbeigerauscht: Vier Londoner auf Sinnsuche sind die Protagonisten in Kate Tempests schnodderig-lyrischen Debütroman „Worauf du dich verlassen kannst“. „Alle sind auf der Suche nach ihrem persönlichen Quäntchen Sinn. Nach irgendeiner flüchtigen Vollkommenheit, die ihnen das Gefühl geben könnte, lebendig zu sein.“ … Mehr Kate Tempest – Worauf du dich verlassen kannst