Ahmad Danny Ramadan – Die Wäscheleinen-Schaukel

„Wenn wir uns von einem Freund verabschiedeten, hatten wir immer im Hinterkopf, dass es das letzte Mal sein konnte. Mit der Zeit verinnerlichten wir dieses Wissen und es wurde zur Normalität; wir akzeptierten, dass uns irgendwann das Leid ereilen würde, und es war sinnlos, sich schon vorher aufzuregen.“ Der Tod wartet auf seinen langjährigen Lebensgefährten, … Mehr Ahmad Danny Ramadan – Die Wäscheleinen-Schaukel

Dima Wannous über „Die Verängstigten“ und den Syrischen Bürgerkrieg

Syriens Geschichte, Gegenwart und vor allem der Bürgerkrieg sind die Themen in Dima Wannous‘ Roman „Die Verängstigten„, der auf mehreren Ebenen die „Angst vor der Angst“ thematisiert. Vergangenen Sommer konnte ich mit der Autorin, die anlässlich des internationalen literaturfestivals berlin in der Stadt war. Glaubt man vielen Berichten, ging es den Syrern vor dem Beginn … Mehr Dima Wannous über „Die Verängstigten“ und den Syrischen Bürgerkrieg

Wetterleuchten: Rasha Abbas (mikrotext + Orlanda Verlag)

Die deutsche Grammatik stellt nicht selten eine große Herausforderung für den dar, der sie erlernen möchte. Das musste auch Rasha Abbas feststellen, als sie dank eines Stipendiums vor zwei Jahren aus Syrien nach Deutschland kam. Sie habe jetzt erst das Sprachniveau A2, gibt sie in dem Gespräch mit Esther Saoub zu. „But at least I’m … Mehr Wetterleuchten: Rasha Abbas (mikrotext + Orlanda Verlag)