Kurz&schmerzlos: Sina Pousset über „Schwimmen“

„Du gewöhnst dich nicht daran, dass jemand tot ist. Du gewöhnst dich nur daran, wie sehr dir jemand fehlen kann.“ Jan ist tot und irgendwie muss das Leben jetzt weitergehen, für Milla, seine beste Freundin, Kristina, die zum Zeitpunkt seines Todes mit ihm zusammen war, und für die kleine Emma. Doch warum genau starb Jan … Mehr Kurz&schmerzlos: Sina Pousset über „Schwimmen“

Was ich las: Sven Heucherts Inspiration

Wenn etablierte Autoren gefragt werden, was für Tipps sie dem Nachwuchs geben würden, sagen die meisten: Lesen, lesen, lesen. Nur was? In der neuen Rubrik „Was ich las“ verraten Schriftsteller auf novellieren, welche Bücher sie besonders beeinflusst und inspiriert haben. Den Auftakt bildet Sven Heuchert, dessen Noirkrimi „Dunkels Gesetz“ im Juli bei Ullstein erschienen ist. … Mehr Was ich las: Sven Heucherts Inspiration

Ada Dorian – Betrunkene Bäume (Verlagshaus Ullstein, Berlin)

Auf die Führung durch das Verlagshaus folgt die Lesung mit Ada Dorian, die ihren Debütroman vorstellt. Die Autorin ist gut vorbereitet; sie begrüßt jeden Blogger mit Namen. Respekt! Julia Korbik, die diese Veranstaltung solide moderiert, liefert zunächst ein paar Rahmendaten – Ada Dorian wurde 1981 in Hannover geboren und lebt heute in Osnabrück – dann … Mehr Ada Dorian – Betrunkene Bäume (Verlagshaus Ullstein, Berlin)

Rundgang bei Ullstein

Zu Besuch bei Ullstein! Am 02. Februar wurden zwölf Blogger, neben mir lustauflesen.de, Klappentexterin, Buzzaldrins Bücher, lust zu lesen, masuko13, Frank O. Rudkoffsky, Buchrevier, Fräulein Julia, Muromez, Schnitzel & Schminke und hello mrs eve nach Berlin eingeladen. Grund dafür war die Vorstellung des neuen Imprints Ullstein fünf und eine Lesung von Ada Dorian, die mit … Mehr Rundgang bei Ullstein

Belinda McKeon – Zärtlich

Belinda McKeon kombiniert in ihrem Roman „Zärtlich“ zwei große Themen: Unglückliche Liebe und Homosexualität. Leider scheitert sie an ihrer Protagonistin. Dublin, 1997: Homosexualität gilt seit vier Jahren offiziell nicht mehr als Straftat. Deswegen ist die katholisch geprägte Gesellschaft Irlands aber noch lange nicht von ihren Vorurteilen befreit, wie der zwanzigjährige James erfahren muss. James freundet … Mehr Belinda McKeon – Zärtlich